Tanzmäuse

 

Slider_10

 

Die „Tanzmäuse“ sind eine 2011 gegründete Kindertanzgruppe von 13-16 Sechs- bis Zehnjährigen.
Besonderen Wert wird auf die Auswahl der Lieder gelegt. Englische Lieder werden übersetzt, damit die Kinder verstehen, auf was sie tanzen.  Die Liederauswahl wird dem Alter der Kinder angepasst.

In der Saison 2011/12 haben die Tanzmäuse im Pinocchio-Kostüm auf das Dschungelbuch, Jim Knopf, Tom und Jerry und natürlich Pinocchio getanzt.
In der Saison 2012/13 begeisterten die Kinder mit den wilden Tieren aus König der Löwen. Vetreten waren Giraffen, Elefanten, Zebras und, ganz klar, Löwen.
In der Saison 2013/14 tanzten die Kinder unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“. Afrikaner, Eskimos, Asiaten und Mexikaner sorgten auf der Bühne für eine sehenswerte Show.
2014/15 ließen die Kleinen die 80er-Jahre aufleben. In selbst gebatikten Shirts und Luftballons fand man hier einige Klassiker.
In der Saison 2015/2016 präsentierten die Tanzmäuse das Thema Glück. Mit Hufeisen, Kleeblättern und Marienkäfern fand man auch im Tanz das Thema wieder.

Der erste Artikel im Jahr 2013 über einen Auftritt der Kinder bei der Kindersitzung in Wernborn:
„…wie beispielsweise die Tanzmäuse vom Kransberger Tanz Verein (KTV), die mit einer Hommage an den „König der Löwen“, wunderbaren Kostümen und toll geschminkten Gesichtern die Zuschauer in ihren Bann zogen.“
Quelle: Usinger Anzeiger

Die Ansprechpartnerin für diese Gruppe ist Daniela (Dani) Rebhan:
d.rebhan(at)kransberger-tanzverein.de

Die Kommentare wurden geschlossen